Osterfrühstück

Ostern !!!

Die Natur erwacht zu neuem Leben, es wird grün und bunt. Alte Frühlingsbräuche und Symbole, Osterhasen, Ostereier und Osterlamm stehen für das wiedererwachte Leben. Auch unsere Kleidung wird durch freundliche Farben gegen das Wintergrau getauscht.

Den Tag mit einem gemütlichen Frühstück, an einem schön gedeckten und dekorierten Tisch – mache ich übrigens immer – in Ruhe zu beginnen, wenn die Alltagshektik noch kein Einzug hielt ist ein schöner Start.

Besonders an Wochenenden und Feiertagen genießen wir diese Zeit. Da nehme ich mir richtig viel Zeit für die Tischdekoration. Hier achte ich auf farblich abgestimmtes Geschirr, Besteck, Gläser, Servietten etc. (ich bin romantisch veranlagt und brauche das einfach für uns, und wenn ich sehe, dass sich Jean-Pierre sehr wohl fühlt macht mir alles noch mehr Spaß).

Essen und Trinken ist für uns ein Genuss und Lebensqualität. An einem schön gedeckten Tisch gewinnt alles noch mehr an Bedeutung.

Auch die Wohnung immer wieder mit einer anderen Dekoration  neu zu gestalten ist mir sehr wichtig – so zu sagen ein „Nest“ in dem der Frieden, die Gemütlichkeit und Ruhe spürbar ist.

An den großen Fest- und Feiertagen bin ich dann voll in meinem Element um dieses „Nest“ schön zu schmücken und zu dekorieren.   

Dieser Artikel kann nicht kommentiert werden.